«Pille danach»

Seit 2002 ist die „Pille danach“ als niederschwelliges und schnell verfügbares Notfallverhütungsmittel rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Voraussetzung für die Abgabe in der Apotheke ist ein persönliches Gespräch mit einer Apothekerin oder einem Apotheker, das entsprechend protokolliert wird. Dieses kurze Gespräch findet natürlich in einem separaten, diskreten Raum statt und wie alle Medizinalpersonen unterliegen auch Apotheker/innen der Schweigepflicht.

Bitte beachten Sie, dass die „Pille danach“ nur persönlich abgegeben werden darf!

Read more